Sicherheit in der IT-Kommunikation

IKU mit Andreas Niderlaender

Zum ersten Mal fand im Gebäude der ZWF IT Group in Saarbrücken das „IT-Sicherheitsfrühstück“ statt. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit den Firmen TEACH GmbH & Co. KG, die zur ZWF IT Group gehört und der Ansprechpartner für berufliches Training und Weiterbildung in der Region Saar-Lor-Lux ist, sowie Sophos Technology GmbH durchgeführt. Insgesamt nahmen 26 Teilnehmer aus den IT-Fachabteilungen der Bereiche Verwaltung, öffentlicher Dienst und KMU teil.

IT-Sicherheitsfrühstück

Nach einem gemeinsamen Frühstück eröffnete Frau Andrea Peters, Centerleitung der Firma Teach, die Veranstaltung. Sie begrüßte die Teilnehmer zur gemeinsamen Veranstaltung und erläuterte warum es gerade in der heutigen Zeit besonders wichtig ist, auf die Sicherheit in der IT-Kommunikation zu achten.

Sophos Intercept X

Der Frage „Warum wirksamer Schutz nur mit synchronisierten Systemen möglich ist“ ging Herr Roman Schlenker, Senior Sales Engineer bei Sophos, im ersten Vortrag „IT-Sicherheit im Wandel“ nach. Er erklärt, dass Malware besonders über Phising Mails, nicht zugelassene Apps und gefährliche Apps in Unternehmen gelangen kann. Unter Maleware versteht sich eine Software, die in Computersysteme eindringen und dort Störungen oder Schäden verursachen kann. Aus diesem Grund sind neue Sicherheitskonzepte notwendig. Des Weiteren stellte er das Produkt „Sophos Intercept X“ vor, welches Schutz vor genau diesen Maleware Angriffen bietet. Vortrag Sophos

Docker-Container

Andreas Niederländer, Geschäftsführer von IKU, referierte über das Thema „Infrastruktur im Wandel- IT Sicherheit im Kontext von Container-Virtualisierung“. Docker ist eine Open-Source-Software zur Isolierung von Anwendungen mit Containervirtualisierung. Es vereinfacht die Bereitstellung von Anwendungen, weil sich Container, die alle nötigen Pakete enthalten, leicht als Dateien transportieren und installieren lassen.

Kommunikation in der IT

Zum Abschluss der Veranstaltung klärte Redner, Coach und Mentor Manuel Stöbel über die Kommunikation in der IT Welt auf. Er erklärte, wie sich eine Brücke zwischen IT und Fachabteilung bauen lässt. Die Herausforderung besteht darin zu entscheiden, welcher Kanal zur Kommunikation verwendet wird.